Wie eine kleine Pension ein großes Hotel wurde

mehr
!

Geschichte

Im Kaiserhof Kitzbühel - ehemals Best Western Premier Kaiserhof Kitzbühel - steht die Gastfreundschaft seit mehreren Generationen im Zentrum allen Tuns. Das Haus wurde um die vorige Jahrhundertwende erbaut und war zuerst eine private Villa. Aufgrund der idealen Lage wurde sie aber schon bald in eine kleine Pension – genannt „Montana“ – umgewandelt.

Das traditionsreiche, im Privatbesitz befindliche Hotel ist seit langem bekannt für seine ideale Lage am Fuß des Hahnenkamms, wo jedes Jahr das größte Ski-Spektakel der Welt stattfindet. Entscheidend sympathisch ist allerdings unser freundliches und umfassendes Service, das von den zahlreichen Stammgästen besonders geschätzt wird. Der Kaiserhof verbindet Charme und Tradition von Alt-Österreich mit den Vorzügen dieses einmaligen Urlaubsortes inmitten Europas. Herausragende Qualität und sorgfältige Betreuung haben von Anfang an zur großen Beliebtheit bei unseren Gästen beigetragen. Mit viel Liebe zum Detail bietet der Kaiserhof heute eine einzigartige, komfortable und behagliche Atmosphäre.

Der Kaiserhof Kitzbühel verspricht, dass sich Tradition und zeitgemäßer Anspruch harmonisch ergänzen. Überzeugen Sie sich gerne selbst davon. Kommen Sie zu uns nach Kitzbühel! Wir freuen uns, Sie in unserem freundlichen, umfassend ausgestatteten 4 Sterne Superior Hotel begrüßen und verwöhnen zu dürfen!

Chronik

1979

Übernahme durch KR Dr. Ludwig und Frau Elisabeth Richard

1981

Umbau der Pension Montana in ein 4 Sterne Hotel mit insgesamt 37 Zimmern

1995 – 2005

wird das Hotel an die Firma Ecotel Hotelmanagement GmbH verpachtet

2000

Übernahme der Hotelimmobilie durch Frau Andrea Hofer, Tochter von KR Dr. Ludwig und Frau Elisabeth Richard

2005

Herr Christian Hofer, Sohn von Frau Andrea Hofer, übernimmt die Geschäftsführung

2005

wird das Haus generalrenoviert und in Hotel Kaiserhof unbenannt, somit wird auch eine Verbindung zum traditionsreichen Hotel Kaiserhof der Familie Hofer in Wien hergestellt. Das Haus verfügt nach dem Umbau über 51 Zimmer und Suiten, ein ›Hauben‹-Restaurant, einen Wellnessbereich, ein Panorama-Hallenbad und vieles mehr.

2005

wird der Kaiserhof Kitzbühel Mitglied bei der Marke Best Western, die sich als reine Marketingkooperation definiert - das heißt, das Hotel ist immer noch in Privatbesitz und wird eigenständig geführt.

2007

Zukauf des Nachbargrundstücks ›Hotel Haselsberger‹

2012

wird der Kaiserhof um 22 Zimmer und Suiten, einen großzügigen Seminar- und Veranstaltungsbereich, sowie um zwei Tiefgaragenebenen erweitert.

2014

Übernahme der Hotelimmobilie und der Betreiberfirma durch Herrn Christian Hofer

2018

Neue Ausrichtung der Marke Kaiserhof, noch stärkere Besinnung auf unsere gelebten Werte und achtsame Rückkehr zu den Wurzeln. Austritt bei BEST WESTERN. Neue Corporate Identity.

Bestpreis-Garantie
Freuen Sie sich über einen Kurzurlaub während der "stillen Zeit" und besuchen Sie den Kaiserhof. In 5 Gehminuten sind Sie auch beim romantischen Kitzbüheler Advent. schliessen
check-in 12.07
heute
schliessen
check-out 19.07
heute
schliessen
personen 2
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
schliessen